Wollten Sie schon immer mal „gute Fee“ spielen? Dann ist jetzt die beste Gelegenheit dazu! „Gute Fee“ nennt sich nämlich eine Aktion, mit der sich die Stadt Roth als kinderfreundliche Kommune präsentieren möchte. Und dabei gilt die Devise: Je mehr Kooperationspartner, desto besser!

Denn das geht so: Wo immer Kinder das Logo der „Guten Fee“ auf Eingangstüren und Schaufenstern von Geschäften, Praxen oder Restaurants im Rother Stadtgebiet sehen, können sie auf Hilfe vertrauen. Das heißt: Alle Beteiligten verstehen sich als Stützpunkt für die unterschiedlichsten „Notfälle“ im Alltag der Kleinen – vom dringenden Bedürfnis über ein aufgeschürftes Knie bis hin zur verlorenen Begleitperson. Das Spektrum, in dem Kinder unsere Hilfe brauchen, ist mitunter groß. Dabei kann Helfen oft so simpel sein ...

Für mehr Infos: hier klicken!!!

 

 

 

Der Jugendhausrat des Jugendhauses bietet in ehrenamtlicher Regie einmal pro Monat , jeweils von 18 bis 22 Uhr - einen zwanglosen Treff für Jugendliche ab 10 Jahren an.

Die "JUGENDHAUS LIGA". Das größte Fifa Turnier aller Zeiten? Vielleicht! Wahrscheinlich! :-)

Gespielt wird bis zum Ligaende im Juli 2018 regelmäßig während des Offenen Treffs und Sonderveranstaltungen. Die Spieltage werden reichtzeitig über Aushang im Jugendhaus und die Facebookseite des Jugendhauses bekannt gegeben.

Mehr Infos und alle Regeldetails bekommt ihr im Offenen Treff.