Mit großen Schritten naht es, das Ende eines turbulenten Jahres. Doch bevor es soweit ist, hat das Jugendbüro der Stadt Roth noch ein paar kurzweilige Asse im Ärmel.

Anders gesprochen: Das Herbst-Winter-Programm sorgt zwischen Oktober und Februar auch in Covid-Zeiten für Abwechslung. Der Beweis lässt sich ganz einfach HIER downloaden.

Hier fächert sich das gesamte Jahresprogramm für junge Rother auf. Die einzelnen Kurse sind ausschließlich online zu buchen unter www.jugendbuero-roth.feripro.de 

Wer es lieber persönlich mag, kann im  Neuen Gäßchen 3 auch einen Termin vereinbaren, um seine Kurswahl klar zu machen. Allerdings kann das ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache erfolgen!

So oder so. Es empfiehlt sich in jedem Fall auch die Wartelisten in Anspruch zu nehmen. Es besteht die Möglichkeit, dass bei großer Nachfrage weitere Kurse angeboten werden.

 

Zum Schutz Ihrer Kinder und unserer Kursleiter*innen sind unsere Teilnehmerzahlen in den einzelnen Kursen sehr gering.

 

Übrigens: Auch der "Offene Treff" hat seine Türen für Jugendliche ab 10 Jahren wieder aufgesperrt. Immer dienstags, von 17:00 bis 20:00 Uhr, mittwochs von 16:00 bis 19:00 Uhr und sonntags, von 15:00 bis 20:00 Uhr, darf man sich dort mit der Nintendo Switch, bei Billard, Tischtennis oder Brettspielen vergnügen. Auch ausgiebiges Chillen ist natürlich drin! Das heißt: Hier kommt wirklich jede*r auf seine/ihre Kosten. Darüber hinaus werden auch Gruppenaktionen (z.B. Graffiti) oder Outdoorevents angeboten.

 

INFOBLOCK: Mehr Infos über Facebook: Jugendhaus Roth beziehungsweise Instagram: jugendhaus_roth

Bitte beachten Sie unsere "Teilnahmebedingungen und Erklärungen" sowie unser "Hygienekonzept"!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok